Böhmisches Kanada


English language Czech language

Zurück zu Pension a restaurace Rudolec

Geographie
Geschichte
Besonderheiten
Sehenswürdigkeiten
Ortsnamenwörterbuch

Schematische Karte vom Böhmischen Kanada.
Übernachtung und Verpflegung:

Pension a restaurace RUDOLEC
CZ-37883 Cesky Rudolec 67-68

 
Appartements in Slabings
 
 
 
Bemerkung: Böhmisches Kanada wird auch Tschechisches Kanada genannt.


Abgrenzung und Charakteristik des Gebietes.


Geographie.

Die Burg Landstejn inmitten der Wälder Felsbecken

Bem:
*)1 Felsbecken (siehe Abb. links) sind schalenartige Vertiefungen, manche sogar über einen Meter im Durchmesser, etwa 30 cm Tief von derartig regelmäßiger Form, das manche Wissenschaftler sie als menschliches, zu Ritualen erstelltes Werk bezeichnet haben.
*)2Wackelstein ist ein Felsbrocken oder Steinblock der an einer nur ganz kleinen Fläche so aufliegt, daß man manchmal mit einer sehr geringen Kraft mit ihm wackeln kann. Wackelsteine erstehen überwiegend in Wüstengebieten aufgrund der Winderosion, die am Boden am stärksten ist oder durch selektive Erosion. Der Wackelstein Trkal ist allerdings von seiner waagerechten Lage vom ehemaligen Grundbesitzer entwurzelt worden, weil dieser durch auf seinem Grundstück tretende Touristen gekränkt war.


Geschichte.

Die Ortschaft Klaster (Kloster) im Winter

Besonderheiten.

Die Kirche in Cesky Rudolec (Böhmisch Rudoletz)

Sehenswürdigkeiten.

Die Grenzbefestigungslinie vom Jahre 1938

Ortsnamenwörterbuch deutsch - tschechisch.

Adamsfreiheit / BergwerkHurky
AlbernAlber
AlthartStare Hobzi / Hobza Stara
AlthüttenStara Hut
AltplatzPlavsko
AltstadtStare mesto pod Landstejnem
ArtholzArtolec
AuernNavary
BernharzPernarec
Blauenschlag / BlanischlagBlazejov
BuchenBuk
BudkauBudkov
Böhmisch RudoletzCesky Rudolec
Böhmisch-BernschlagNovy Vojirov / Cesky Bernschlag / Perslag
DatschitzDacice
Deutsch-BernschlagPodlesi / Poslacek / Nemecky Bernschlag
Deutsch-MolikenMalikov nad Nezarkou
DieblingDebolin
DobrotenDobrotin
DrösowitzStrizovice
FilippsdorfFilipov
GatterschlagKaclehy
GebharzSkalka
GestütthofJemcina
GottschallingsKostalkov
Groß-RammerschlagVelky Ratmirov
GutenbrunnDobra Voda
HeinrichschlagJindris
HeumothSedlo
HolleschitzHolesice
HorsterschlagClunek
HostesHostkovice
HöflingDvorecek
JamnitzJemnice
JareschauJarosov nad Nezarkou
KainKuni
KaltenbrunnKaproun
KirchenradaunKostelni Radoun
KirchwiedernKostelni Vydri
Klein-RammerschlagMaly Ratmirov
KlosterKlaster
KönigseckKunzak
KöpferschlagHospriz
LandsteinLandstejn
LaskesVlastkovec
LeinbaumKlenova
Leinsitz (Fluß)Luznice
LidherschLiderovice
LipnitzLipnice
LipolzLipolec
Maires / MayresMariz
MarkelPomezi
Markwaretz / MarkwardingMarkvarec
ModesMatejovec
MottenMatna (unschriftl. Mattnej)
MuttaschlagMutyneves
MuttenMutna
MuttischenMutisov
Mährische Thaya (Fluß)Moravska Dyje
MünichschlagMnich
NeubistritzNova Bystrice
Neudorf (bei Böhm. Rudoletz)Nova Ves
Neue WeltNovy Svet
NeuhausJindrichuv Hradec
Neustift (bei Piesling)Nove Sady (ehem. Novosady)
Neustift (bei Schamers)Lhota
Nieder-BaumgartenDolni Pena
NiedermühlDolni Zdar
Ober-BaumgartenHorni Pena
Ober-RadischHorni Radikov
Ober-SchlaglesHorni Lhota
OttenschlagOtin
PetschenPec
PieslingPisecne / Pisecny
PlatzStraz nad Nezarkou
PönigenhofPenikov
RadeinlesRadounka
ReichersRajcherov
RiedweisRodvinov
RiegerschlagLodherov
RomauRomava
RosenauRoznov
Roth LhotaCervena Lhota
SchamersCimer
Schönborn (bei Neuhaus)Nova Ves
SichelbachBlato
SichelbachZizpachy
SitzgrasCizkrajov
SlawathenSlavetin
StallekStalkov
Stein-MolikenKamenny Malikov
SteinbergKamenny vrch
StoitzenStojecin
StudeinStudena
Temmerschlag / TemerschlagMosty
Thaya (Fluß)Dyje
TheresiensteinTerezin
TilberschlagLomy
TraschhofDrahyska
TremlesStrmilov
Unter-RadischDolni Radikov
WalterschlagValtinov
WenkerschlagDolni Radoun
Wesseli an der LainsitzVeseli nad Luznici
WetzlersVeclov
WiltschitzVlcice
WittingauVitineves
WittingauTrebon
WolfersVolfirov
WölkingDolni Bolikov
ZilnoltenSenotin
ZlabingsSlavonice

Bei jedem Problem mit dieser Seite benachrichtigen Sie, bitte, pension@rudolec.cz.
© Dipl.-Ing. Karel Muska, 12. März 2011.
047441